September 2015 | Amnesie für Fortgeschrittene

Amnesie für Fortgeschrittene

Eine Klamotte in diversen Akten
von Karl-Heinz Alfred Hahn


Gesamtbild H 2015


Aufführungen:

26.09.2015 – 20:00 Uhr – Gründau-Rothenbergen
27.09.2015 – 19:00 Uhr – Gründau-Rothenbergen
03.10.2015 – 20:00 Uhr – Gründau-Lieblos
04.10.2015 – 19:00 Uhr – Gründau-Lieblos
Info: Karten | Spielorte

 

Zum Inhalt:

Alfred Heinze befindet sich nach einem Unfall in der Unfallklinik Frankfurt. Durch einen Schlag an den Kopf leidet er an einer seltenen Form von Gedächtnisschwund. Immer wenn er einschläft, erwacht er anschließend als irgendeine fremde Person. In der Regel jemand prominentes aus Funk und Fernsehen, bzw. bekannte Köpfe der Geschichte. Und er schläft sehr oft ein. Zum Leidwesen seiner Verlobten Ulla und seiner Mitpatienten, sowie des Klinikpersonals, erinnert er sich an nichts aus seinem wirklichen Leben. So verwirrt er alle immer wieder mit seinen Kapriolen, wenn er als ehemaliger Bundespräsident, als Filmschauspieler, oder als begnadeter Sänger etc. erwacht. Besonders interessant wird es, als ein Dieb sein  Unwesen in der Klinik treibt. Eine verschworene Gemeinschaft aus Patienten und Krankenschwester, versucht mit Hilfe des  ahnungslosen Alfreds, dem Täter eine Falle zu stellen. Das ist allerdings nicht ganz so einfach, wie man es sich eigentlich gedacht hat. Auch der Polizeibeamte, Inspektor Kojambel, hat so seine Probleme mit den schillernden, immer wieder wechselnden Persönlichkeiten des Alfred Heinze.

 

Es spielten für Sie:

Axel Gerhardt (Alfred Heinze – Patient der Unfallklinik)
Walter Sell (Willi Besenbinder – Zimmergenosse von A. Heinze)
Sören Müller (Kurt Klopfer – Patient, Kumpel von Willi B)
Florian Schäckel (Arzt)
Simone Gruhn (Oberschwester Hildegard)
Carina Zinkhan (Ulla Schmidtke – Verlobte von Alfred)
Linda Leske (Krankenschwester Veronika)
Philipp Dietz (Inspektor Kojambel)

 

Regie und Bühnenbild:

Carina Zinkhan

Souffleuse:

Sabine Sell

 

Kulissenbau:

Tobias Lendla, Thorsten SellMatthias Köhler, Michael Joh, Steffen Zinkhan

Technik:

Günter Rech, Axel Gerhardt


.

Presse:

> Gedächtnisschwund hält Akteure auf Trab <
Theaterensemble Rothenbergen inszeniert „Amnesie für Fortgeschrittene“

GNZ Rampenlicht, 04.09.2015

 

> Eine Herausforderung <
Rothenberger Ensemble bereitet sich auf „Amnesie für Fortgeschrittene“ vor

GT 17.09.15
Gelnhäuser Tageblatt, 17.09.2015

 

> Amnesie für Fortgeschrittene <
Neue Komödie des Theater-Ensemble Rothenbergen feiert morgen Premiere

GNZ 25.09.15
Gelnhäuser Neue Zeitung, 25.09.2015

 

> Ein Feuerwerk aus Witzen und Situationskomik <
Theaterensemble Rothenbergen feiert mit „Amnesie für Fortgeschrittene“ erfolgreiche Premiere

Gelnhäuser Neue Zeitung, 29.09.2015
Gelnhäuser Neue Zeitung, 29.09.2015

 

> Winnetou stellt den Dieb <
Rothenberger Schauspieltruppe bringt turbulentes Stück auf die Bühne / Zwei weitere Aufführungen

Gelnhäuser Tageblatt, 30.09.2015
Gelnhäuser Tageblatt, 30.09.2015