März 2013 | Alles in Butter

Alles in Butter

eine Farce in 2 Akten
von Edward Taylor

Gesamtbild Vorhang F 2013

Aufführungen:

09.03.2013 – 20:00Uhr – Gründau-Rothenbergen
10.03.2013 – 19:00Uhr – Gründau-Rothenbergen
16.03.2013 – 20:00Uhr – Gründau-Lieblos
17.03.2013 – 19:00Uhr – Gründau-Lieblos
Info: Karten | Spielorte

Zum Inhalt:

Sir Clive Partridge ist Mitglied der Europäischen Kommision. Eine Dienstreise nach Paris soll ihn zur großen Karriere führen. Sein durchwegs tadelloser Lebenswandel und seine politische Integrität haben ihn immer ausgezeichnet. Aber in dem Pariser Appartement läuft nichts wie es soll. Nicht nur seine Frau macht ihm das Leben schwer, sondern auch seine Geliebte und die eigentliche Besitzerin des Appartements. Eine klemmende Balkontür und ein blubbernder Boiler tun ein Übriges, um die Jagd zwischen Bade-, Schlaf- Gästezimmer und Balkon auf Trab zu bringen.

Es spielen für Sie:

Walter Sell (Sir Clive Partridge)
Vera Forschner (Lady Gillian Partridge, seine Frau)
Axel Gerhardt (Simon Prout)
Philipp Dietz (Ernest Kibble)
Michaela Kolf (Astrid)
Simone Gruhn (Louise Muller)
Karl-Heinrich Petzold (Jacques Berri)

Regie:

Carina Zinkhan

Souffleuse:

Sabine Sell

Maske:

Paul Kistner

Bühnenbild:

Carina Zinkhan

Kulissenbau:

Jochen Sykala, Klaus Dreßbach, Stefan Bestajovsky, Günter Rech, Matthias Köhler, Nico Serba

Technik:

Thorsten Sell

bilder-link

Presse:

> Eine Dienstreise nach Paris <
Frühjahrsaufführung „Alles in Butter“ des Theaterensemble Rothenbergen

Gelnhäuser Tageblatt extra, 20.02.2013

> „Alles in Butter“ bei der Premiere in Rothenbergen <
Theater-Ensemble begeistert mit neuem Stück – Ausverkauftes Haus – Noch zwei Auftritte

Gelnhäuser Tageblatt, 11.03.2013

 

> Am Ende war „alles in Butter“ <
Theater-Ensemble Rothenbergen überzeugt mit einer klassischen Verwechslungs-Komödie

Gelnhäuser Neue Zeitung, 12.03.2013