September 1999 | Ein Joghurt für zwei

Ein Joghurt für zwei

Lustspiel
von Stanley Price

Aufführungen:

18.09.1999 – 20:00Uhr – Gründau-Rothenbergen
19.09.2013 – 19:00Uhr – Gründau-Rothenbergen
25.09.2013 – 20:00Uhr – Gründau-Lieblos
26.09.2013 – 19:00Uhr – Gründau-Lieblos
Info: Karten | Spielorte

Zum Inhalt:

Amadeus Fischer und seine Frau Esther verbringen in einer Diätklinik einige Tage, um in einer entspannten und teuren Umgebung zu entschlacken und abzunehmen. Für Herrn Fischer eine Prozedur, die er nur mit Mühe durchstehen kann. Geheime Rationen von Süßigkeiten sollen den Hunger etwas lindern und die Träume von gutem Essen verjagen.
Auch die reizende Schwester Lucy verschönert den Aufenthalt in der strengen Klinik. Da taucht der aus einer Haftanstalt entsprungene Sträfling Kutte Kaminski auf und will sich bei Amadeus Fischer verstecken. Da Kutte, der Quetscher, ein verfängliches Telefonat mit anhört, kann er den armen Amadeus erpressen. Jetzt heißt es auch noch die kargen Mahlzeiten zu teilen – Ein Joghurt für zwei!

Es spielen für Sie:

Simone Gruhn (Lucy Simon)
Walter Sell (Amadeus Fischer)
Elvira Forschner (Esther Fischer)
Karl-Heinrich Petzold (George Manning)
Reiner Joh (Kutte Kaminski)
Klaus Dreßbach (Dr. Schmalkopf)
Ursula Bauer (Diätköchin)
Thomas Ost (Inspektor Kalmus)..

Leitung:

Elke Dreßbach

bilder-link

Presse:

>100 Aufführungen <


> Ein Joghurt für Zwei <

 


 

> Ein Joghurt für Zwei <


> 119 Seiten Drehbuch müssen richtig sitzen <
Seit drei Monaten probt das Theaterensemble Rothenbergen das Stück „Ein Joghurt für Zwei“ – 17. September Uraufführung


> Laiendarsteller rüsten für Angriff auf die Lachmuskeln <
„Ein Joghurt für zwei“ auf den Dielen des Dorfgemeinschaftshauses


 

> Lustiges Verwirrspiel strapazierte die Lachmuskeln <
Tolle Stimmung und der Kampf ums Essen in einer Diätklinik