März 1992 | Die gemischte Sauna

„Die gemischte Sauna“

Schwank in drei Akten

von Hilde Eppensteiner

Der Gemeinderat von Burgjoss beschließt, eine Sauna zu bauen, damit der Fremdenverkehr in Schwung kommt. Leider kennen sich die Herren mit dem neumodischen Kram nicht so recht aus, so verabreden sie sich, nach Bad Orb zu fahren, um einmal eine Sauna zu besuchen.
Aber ihren Frauen können sie das nicht mitteilen. Was tun?
Da hat der Friseur Jean einen guten Einfall: „Wie wäre es denn, wenn ihr euren Frauen sagen würdet, wir fahren zur Wächtersbacher Messe.“ Diese tolle Idee wird sofort in die Tat umgesetzt.
Dass das nicht gut gehen kann, ist sicher allen kalr. Die Herren verstricken sich in ihre Lügengeschichte und müssen für ihren Saunaausflug schwer büßen.
Aber zu jedem Schwank gehört ein Happy-End. Auch dieses Mal?
Es sei noch betont, dass der tatsächliche Gemeinderat von Burgjoss mit dem hier dargestellten überhaupt nichts zu tun hat. Irgendwelche Ähnlichkeiten mit Vorkommnissen in einem Gemeinderat dieses Landes wären rein zufällig.

Es spiel(t)en für Sie:

Harald Finnern (Thomas, Bürgermeister)

Elvira Forschner (Therese, seine Frau)

Karsten Dreßbach (Hans, beider Sohn)

Mirja Endlicher (Kerstin, ihr Dienstmädchen)

Walter Sell (Franz, Metzger)

Klaus Dreßbach (Karl, Bäcker)

Ursula Bauer (Hedwig, seine Frau)

Thomas Ost (Heinrich, Wirt)

Marion Bergmann (Ida, seine Frau)

Reiner Joh (Jean, Friseur)

Leitung:

Elke Dreßbach

Bühnenbild:

Gerhard Günther

Requisite:

Marina Behrendt

Maske und Frisuren:

Sylvia Matulat

bilder-link

Presse:


Hinterlasse einen Gästebucheintrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.