Ehrenmitglied | Hans Baumann

Zur Erinnerung an Hans Baumann (geb. 11.02.1919, gest. 17.06.2001)

Wir haben ihn immer unser „Hänschen“ genannt.

Als Hans davon hörte, dass es in Rothenbergen einen Theaterverein geben würde, meldete er sich sofort bei Elke Dreßbach und bot seine Hilfe an. Er war ganz begeistert davon, dass eine Gruppe junger Leute Theater spielen wollte. Seine Hilfe war sehr willkommen, denn die Gründer des Vereins hatten ja noch keinerlei Erfahrung, aber Hans Baumann schon.

Er erzählte von den 50iger Jahren, als es schon einmal eine Theatergruppe in Rothenbergen gab. Unter der Leitung von Lehrer Schneider spielten Laienschaupieler aus Rothenbergen, unter anderem Mina Böhmer, Erna Berger, Irmgard Haupt, Renate Schlögl, Helmut Hargens, Willi Ost, Gerhard Kern, Heinrich Betz – und Hans Baumann war einer von ihnen. In der Scheune von Mina Böhmer müssten sogar noch alte Kulissenteile lagern, meinte Hänschen. Das war für die neuen Theaterleute natürlich eine tolle Angelegenheit, denn Kulissen hatten sie ja nicht.

Und tatsächlich, es gab eine Vielzahl von Wänden, die zum Teil recht ramponiert waren, aber einige davon konnte man noch gut gebrauchen. Sie wurden vom Scheunenboden heruntergeholt und instand gesetzt.
Damit sie den richtigen Halt hatten, wurden feste Stützen gezimmert. Damit war für das erste Stück des Theater-Ensembles durch unser Hänschen ein großes Problem gelöst worden.

Eines der Stücke, die vom früheren Verein aufgeführt wurde, war „Die spanische Fliege“. Hans spielte den Liebhaber aus Sachsen (was recht passend war, denn wer ihn gekannt hat, weiß um seinen unverwechselbaren Dialekt). Als das Theater-Ensemble das gleiche Stück für die Oktoberaufführung 1991 auf den Plan genommen hatte, war klar, dass Hans Baumann eine Rolle haben musste. Zu gerne hätte er wieder den Liebhaber gespielt, aber das konnte nicht zu gelassen werden (weil er so stürmisch war). Er hatte so viel Lampenfieber, wie alle anderen Darsteller zusammen, aber spielte hervorragend mit. Sein Dialekt kam auch dieses Mal wunderbar zum Tragen.

Hans Baumann hat das Theater-Ensemble so lange er lebte mit großer Begeisterung unterstützt. Mit seinem Humor und seinem Witz hat er immer für gute Stimmung gesorgt.

Im Mai 1993 wurde Hans Baumann zum Ehrenmitglied des Theater-Ensemble ernannt.

(Aus dem Extraheft zum 20jährigen Bestehen)

Mitgespielt in folgenden Stücken:

Die spanische Fliege | September 1991

Hinterlasse einen Gästebucheintrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s