Oktober 1988 | Familie Hannemann

„Familie Hannemann“

Schwank in drei Aufzügen

von Max Reimann und Otto Schwartz


Zum Inhalt

Es geht um den Schwindel des ledigen Rechtsanwaltes Hannemann, den dieser mit seiner reichen Tante Jutta treibt. Hannemann behauptet jahrelang verheiratet zu sein, um von Tante Jutta Geld geschickt zu bekommen. Der Schwindel fliegt nicht auf, weil die gutgläubige Tante im weitentfernten Kalkutta wohnt.
Groß ist dann auch die Überraschung, als sie plötzlich mit einer Nichte zu Hannemanns Geburtstag erscheint. Woher sollt nun der Rechtsanwalt eine Frau nehmen? Sein Freund, ein Schauspieler, verkleidet sich und spielt vor dem unerwarteten Besuch die Gattin. Dies genügt jedoch nicht. Ein Kind muss her! Da kann der Diener Hannemanns aushelfen. Er hat seinem ehefeindlichen Hausherrn verschwiegen, verheiratet zu sein und auch schon Nachwuchs zu haben. Doch hier hören die Probleme Hannemanns noch lange nicht auf.
Am Ende wendet sich aber doch noch alles zum Guten. Der einstige Ehehasse Hannemann steuert den Hafen der Ehe an, der Diener bekommt sein Kind zurück und verliert auch seine Stellung nicht, Tante Jutta ist  – wie sollte es auch anders sein – überglücklich.

Es spiel(t)en für Sie

Karl-Heinrich Petzold (Dr. Hannemann)

Reiner Joh (Emil „Evchen“ Brückner)

Klaus Dreßbach (Sanitätsrat Mummelmann)

Ursula Petzold („Mündel“ Hildegard Forster)

Thomas Ost (Diener Ferdinand)

Gudrun Iffland (Lene aus „Wittgenborn“)

Harald Finnern („Ausbrecherkönig“ Dietrich Bollerkopp)

Michael Matulat (Schutzmann Wendeborn)

Marion Bergmann (Mizzi aus Bayern)

Elvira Forschner (Jutta aus Kalkutta)

Leitung

Elke Dreßbach

Maske

Sylvia Matulat

Bühnenbild

Gerhard Günther

bilder-link

 

 

Presse

Gelnhäuser Bote, 16.08.88

Gelnhäuser Bote, 15.09.88

Gelnhäuser Tageblatt, 19.09.88

Gelnhäuser Bote, 20.09.88

Gelnhäuser Bote, 27.09.88

Gelnhäuser Bote, 06.10.88

Gelnhäuser Tageblatt, 10.10.88

Gelnhäuser Neue Zeitung, 11.10.88

Kinzigtal-Nachrichten, 12.10.88

Gelnhäuser Bote, 13.10.88

Gelnhäuser Bote, 03.11.88

Hinterlasse einen Gästebucheintrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.