StreetKids | Tote schmieren keine Brote | 2000

präsentierten im November 2000

„Tote schmieren keine Brote“

von Dirk Salzbrunn

Zum Inhalt

Warum ist die Frau des Hausmeisters verschwunden? Pfiffige Schüler von heute haben mehr als nur Rechenaufgaben zu lösen!
Mit Kaffee, Kuchen und von den Kindern einstudierten Darbietungen soll den Bewohnern des Altenheims ein schöner Tag bereitet werden. Alle Lehrer und Eltern haben etwas gespendet. Nur einer nicht: der geizige Hausmeister Grützmüller. Als dies seine Frau erfährt, beschließt sie, ihren Mann zu einer „Zwangsspende“ zu verdonnern. Im Alleingang läßt sie am Vormittag der geplanten Feier die belegten Brötchen, Bockwürste etc., die zum Verkauf für die große Pause gedacht waren verschwinden. Sie karrt alles zum Seniorenheim, quasi als „kleine Zugabe“ zu Kaffee und Kuchen. Als der Hausmeister seinen Kiosk öffnet, ist fast alles weg. Dummerweise haben ihn ein paar der Kinder zuvor bei einigen, im Nachhinein äußerst verdächtigen Aktionen und Gesprächen, beobachtet und belauscht. Für die Kinder sprechen die Indizien eine klare Sprache: Grützmüller hat seine Frau „um die Ecke gebracht“ und die Brötchen selbst verschwinden lassen. Dass Grützmüller und einige Damen und Herren an der Schule tatsächlich keine „weiße Weste“ haben, stellt sich im Laufe des Stücks heraus. Daß es sich bei den Missetaten aber keineswegs um Mord handelt, finden die „Detektive“ und Polizist Pustemal ziemlich schnell heraus …

Es spiel(t)en für Sie

Paul Kistner (Franz Grützmüller, Hausmeister)

Vivian Lendla (Alma Grützmüller, seine Frau)

Simone Grüttner (Frau Dr. Klotz, Direktorin)

Janina Sell (Frau Reibeis, Lehrerin)

Annika Stolzenberger (Frau Reck, Lehrerin)

Michele Wacke (Anne, Schülerin)

Philipp Schäfer (Leo, Schüler)

Sebastian Sykala (Daniel, Schüler)

Michael Joh (Maurice, Schüler)

Thorsten Sell (Ali, Schüler)

Timo Kessler (Herr Pustemal, Polizist)

Reiner Joh (Herr Flink, Opa vom Seniorenheim)


Leitung

Anke Joh, Marina Sell, Sabine Sykala

Technik

Walter Sell

Presse

Hinterlasse einen Gästebucheintrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.